Die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von alkalischem ionisiertem Wasser werden von führenden Ärzten und Forschern gesehen

Die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von alkalischem ionisiertem Wasser werden von führenden Ärzten und Forschern gesehen.

  • Ben Johnson MD

Doktor der Osteopathie (DO), Naturopathic Medical Doctor (NMD) Dr. Johnson wurde auf der meistverkauften DVD „TheSecret“ vorgestellt.

„Als alternativer Arzt und vor allem bei der Behandlung von Krebs war das wichtigste psychologische Problem die Emotion, aber das wichtigste physische Problem der pH-Wert. 1931 erhielt Otto Warburg den Nobelpreis für Medizin, weil er entdeckte, dass das Gewebe ein sauerstoffarmes Milieu aufweist die Ursache von Krebs. Die Ursache für einen niedrigen Sauerstoffgehalt ist der saure pH-Wert.

Als ich von alkalischem Wasser erfuhr, war ich sehr aufgeregt. Wir sind jetzt in der Lage, den Körper einer Person auf einer sehr einfachen Ebene zu überschwemmen. Da ein Körper zu fast 70 Prozent aus Wasser besteht, wäre es eine enorme Leistung, die Alkalität dieses Wassers zu verändern.

Alkalisches Antioxidanswasser verändert alles physiologisch. Es ermöglicht den Enzymsystemen, so zu arbeiten, wie sie sollten. Die Alkalität ermöglicht es dem Sauerstoff, in das Gewebe zu gelangen. Vor allem bietet es Antioxidantien, die unseren Körper vor Verrotten und Rosten während des Oxidationsprozesses schützen.

Das alkalische Antioxidans Wasser löst zwei der Hauptprobleme, die Alterung und Krankheit verursachen: niedrigen pH-Wert und freie Radikale. Es hilft Ihnen dabei, gesund zu werden und durch die Alkalisierung des Blutes und das Antioxidationspotential oder das Oxidationsreduktionspotential (ORP) gesund zu bleiben.

Die Frage wird oft gestellt: Wer sollte das alkalische Antioxidans trinken? Die Antwort ist einfach, jeder von Kindern bis zu Achtzigjährigen. “

Ben Johnson MD befürwortet und empfiehlt Jupiter / AlkaViva Wasserionisierer

  • Robert O. Young Ph.D., ND

In seinem Buch „ The pH Miracle “ ( Das pH-Wunder ) sagt Dr. Young Folgendes: „Wer bereit ist, erneut und mit klaren Augen zu schauen, wird mit den Geheimnissen einer dauerhaften Gesundheit belohnt. Wir können uns selbst heilen, indem wir die Umgebung in unserem Körper verändern. Potenziell gefährliche Eindringlinge werden dann nirgends wachsen und harmlos werden. “

Wasser mit hohem pH-Wert, wie das Wasser eines guten Wasserionisierers, neutralisiert Säuren im gesamten Körper. Da Säuren allen Krankheitsentitäten zugrunde liegen, ist nichts sinnvoller, als diese Säuren zu neutralisieren.

Eine meiner am häufigsten zitierten Aussagen lautet : „Wenn der Fisch krank ist, wechseln Sie das Wasser. Wir füttern die Fischmedizin nicht. Wir geben ihnen sauberes Wasser. Wenn die Zellen unseres Körpers krank sind, müssen wir das Wasser und die Flüssigkeiten wechseln, in denen alle Zellen und Gewebe gebadet sind. “

Ich kann mir keine Investition vorstellen, die für eine Person oder eine Familie besser ist als ein guter Wasserionisator.

Robert O. YoungPh.D., ND befürwortet und empfiehlt Jupiter / AlkaViva Wasserionisierer

  • Theodore Baroody D. C., ND, Ph.D., Dipl.-Ing . Acu

Autor des Buches „Alkalize or Die“

“Ich habe über 5000 Gallonen dieses Wassers für jede erdenkliche gesundheitliche Situation verabreicht. Ich bin der Meinung, dass restrukturiertes alkalisches Wasser jedem nützen kann.” Was wichtig ist, ist, dass sie alle aus der gleichen Ursache stammen: zu viel Gewebesäureabfall im Körper. “

Theodore BaroodyD.C., ND, Ph.D., Dipl.Acu befürwortet und empfiehlt Jupiter / AlkaViva Wasserionisierer

  • Hidemitsu Hayashi, MD HeartSurgeon, Direktor des Wasserinstituts von Japan

Dr. Hayashi glaubt, dass ionisiertes Wasser unsere beste Quelle für Antioxidantien ist. „Es gibt keinen Ersatz für eine gesunde, ausgewogene Ernährung, die besonders reich an antioxidativen Stoffen wie Vitamin C, Vitamin E, Beta-Carotin und anderen Lebensmitteln ist, die für uns gut sind. Diese Substanzen sind jedoch nicht die beste Quelle für freie Elektronen, die die Oxidation von gesundem Gewebe durch aktiven Sauerstoff blockieren können. Durch Elektrolyse behandeltes Wasser zur Erhöhung seines Reduktionspotentials ist die beste Lösung für das Problem, eine sichere Quelle für freie Elektronen bereitzustellen, um die Oxidation von normalem Gewebe durch freie Sauerstoffradikale zu blockieren. Wir glauben, dass reduziertes Wasser, Wasser mit einem Überschuss an freien Elektronen zur Abgabe an aktiven Sauerstoff, die beste Lösung ist, da das Reduktionspotential von Wasser gegenüber anderen Antioxidantien in Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminzusätzen drastisch erhöht werden kann und das Molekulargewicht von reduziertem Wasser gering ist . “

” Alkalisch lebendes Wasser wird von einer wachsenden Anzahl von Angehörigen der Gesundheitsberufe als das am besten zu trinkende Wasser angesehen und ist in Japan als Medizinprodukt zur Behandlung von degenerativen Erkrankungen gelistet .”

  • Ionisiertes alkalisches Wasser ist lebendiges Wasser . Alle Elektronen im Wasser drehen sich entweder nach links oder nach rechts. Eine hohe Geschwindigkeit des linken Elektronenspins wird als Beweis dafür angesehen, dass das Wasser lebenswichtig und lebendig ist. Nur ionisiertes Wasser hat diese Qualität. Wussten Sie, dass von AlkaViva-Wasserionisierern hergestelltes ionisiertes Wasser in Kanada auf Vitalität / Lebenskraft getestet und mit anderen „lebenden Gewässern“ verglichen wurde? Hier sind die Ergebnisse
  • AlkaViva Wasserionisierer sind leistungsstarke Wassergeneratoren, wie in Tests gezeigt, nicht mit Worten ohne Backup.
  • “Alkaline living water is regarded by a number of health professionals as the best water to drink and is listed as medical device in Japan for the treatment of degenerative diseases.” Dr Hidemitsu Hayashi heart surgeon, Director of the Water Institute of Japan
  • And what is more alive and resembling in properties with natural waters as found in the valleys of longevity (we studied)   than AlkaViva living water?
  • Ionisiertes alkalisches Wasser ist das einzige Wasser mit einer geringen Oberflächenspannung. Die Oberflächenspannung wird in Dyn gemessen. Dies ermöglicht eine bessere Aufnahme von Wasser und Nährstoffen in den Körper.
  • Ionisiertes alkalisches Wasser hat superleitende Eigenschaften . Nur ionisiertes Wasser ist elektrisch geladen. Dies ist es, was dem Wasser Vitalität verleiht.
  • Ray Kurzweil Ph.D.

Namhafter Autor und Erfinder. Dr. Kurzweil hat zwölf Ehrendoktorwürden und Ehrungen von drei US-Präsidenten erhalten.

kurzweil1

„Das wichtigste Merkmal von alkalischem Wasser, das von einem Wasseralkalisator erzeugt wird, ist sein Redoxpotential (ORP). Wasser mit einem hohen Redoxpotential ist von besonderem Wert für seine Fähigkeit, freie Sauerstoffradikale zu neutralisieren. ORP kann auch direkt unter Verwendung eines ORP-Sensors und -Messgeräts getestet werden . Wir haben diese Experimente ebenfalls durchgeführt. Wir stellten fest, dass Wasser, das direkt aus dem Wasserhahn kam, eine Redoxspannung von + 290 mV aufwies, während das Wasser, das aus dem Wasseralkalisator austrat, eine negative Redoxspannung aufwies wahrscheinlicher ist es, an chemischen Reaktionen teilzunehmen, die Elektronen abgeben. Diese Elektronen stehen sofort zur Verfügung, um Reaktionen auszulösen, die positiv geladene freie Radikale neutralisieren. Dies ist der Hauptvorteil von Wasser, das durch einen Wasseralkalisator erzeugt wird, der nicht durch einfaches Trinken von Wasser verfügbar ist, in dem Bicarb oder andere Verbindungen gelöst sind, um es alkalisch zu machen. “

  • Prof. Kuninaka Hironaga, Leiter des Kuninaka-Krankenhauses, Japan

“Herr. Yamada, der Leiter des Polizei-Forschungsinstituts, litt an einer schweren Allergie. Er wurde wiederholt von einem Hautarzt behandelt, jedoch ohne Erfolg. Dann begann er ionisiertes Wasser zu konsumieren. Die Allergie entsprach sehr gut und war bald vollständig geheilt. Es hatte keinen Rückfall gegeben, obwohl er alle Arten von Lebensmitteln eingenommen hatte. Er war sehr dankbar und aufgeregt über diese Behandlung.

Ich selbst hatte auch eine schwere Allergie. Seit ich ionisiertes Wasser zu mir nehme, hat sich die Allergie erholt. Seitdem habe ich mich mit der Wirksamkeit von ionisiertem Wasser befasst.

Ich entdeckte, dass die meisten Allergien auf eine Übersäuerung des Körperzustands zurückzuführen sind und auch mit dem Konsum von zu viel Fleisch und Zucker zusammenhängen. In jedem Allergiefall sind die antioxidativen Mineralien des Patienten übermäßig niedrig, was wiederum den Körperwiderstand signifikant senkt. Der Körper wird überempfindlich und entwickelt leicht Allergien. Zur Stabilisierung der Empfindlichkeit wird Calciumlösung in die Vene injiziert. Daher ist klar, dass das ionisierte Wasser ionisches Kalzium enthält, was zur Linderung von Allergien beitragen kann.

Das ionische Kalzium verbessert nicht nur das Herz, das Wasserlassen und die Neutralisierung von Toxinen, sondern reguliert auch den Säuregehalt. Es verbessert auch das Verdauungssystem und die Leberfunktion. Dies fördert die natürliche Heilkraft und erhöht somit die Allergieresistenz. In einigen speziellen Krankheitsfällen, die nicht auf Medikamente ansprechen, wird festgestellt, dass sie gut auf ionisiertes Wasser ansprechen. “

  • Prof. Kuninaka Hironage, Leiter des Kuninaka-Krankenhauses

„Zu viele Fette in den Diäten, die zur Ablagerung von Cholesterin auf den Blutgefäßen führen, was wiederum die Durchblutung einschränkt, verursachen die meisten Krankheiten wie Bluthochdruck. In Übereinstimmung mit der Theorie von Professor Gato von der Kyushu Universität über Vitamin K (weil Vitamin K die Erhöhung des Blutcalciums ermöglicht) oder

Verbrauch von mehr Antioxidanswasser, ist die Wirksamkeit der Erhöhung des Kalziums im hohen Blutdruck am bedeutendsten. Der Verbrauch von alkalischem Antioxidanswasser

Während eines Zeitraums von 2 bis 3 Monaten habe ich beobachtet, dass der Blutdruck aufgrund des Lösungsvermögens des Wassers, das das Cholesterin in den Blutgefäßen auflöst, langsam abfällt. “

  • Prof. Kuwata Keijiroo, Doktor der Medizin, Japan

„Meiner Meinung nach ist das Wunder des ionisierten Wassers die Fähigkeit, Toxine zu neutralisieren, aber es ist kein Medikament. Der Unterschied besteht darin, dass das Arzneimittel nur im Einzelfall angewendet werden kann. Während das ionisierte Wasser im Allgemeinen verbraucht werden kann und seine neutralisierende Kraft etwas ist, was sehr unerwartet ist. Lassen Sie mich nun kurz einen Fall von Herzkrankheiten vorstellen und erläutern, wie er geheilt wurde.

Der Patient war ein 35 Jahre alter Mann, der an einer vaskulären Herzkrankheit litt. Für 5 Jahre verschlechterte sich seine Krankheit. Er war zur Behandlung im Regierungskrankenhaus von Setagays.

Während dieser fünf Jahre war er fünf- bis sechsmal im Krankenhaus und wieder im Krankenhaus. Er hatte sich High-Tech-Untersuchungen wie einem Angiogramm unterzogen, indem er VINYL über die Vene in das Herz injizierte. Er konsultierte und ließ sich von vielen guten Ärzten behandeln, wo er sich später einer größeren Operation unterzog. Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus kündigte er seine Arbeit, um sich zu erholen. Jedes Mal, wenn seine Krankheit erneut auftrat, schien der Anfall jedoch noch schwerwiegender zu sein. Im August letzten Jahres waren seine Verwandten verzweifelt und erwarteten, dass er nicht mehr lange leben würde. Es geschah zu dieser Zeit, dass der Verwandte des Opfers auf einen ionisierten Wasseraufbereiter stieß. Seine Krankheit hat gut reagiert und er ist jetzt auf dem Weg der Genesung. “

Hinweis: In den Vereinigten Staaten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen für mehr als die Hälfte der ungefähr 2 Millionen Todesfälle pro Jahr verantwortlich. Es wird geschätzt, dass eine optimale Trinkwasserkonditionierung die Sterblichkeitsrate bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den USA um bis zu 15 Prozent senken könnte.

Aus: Bericht des Ausschusses für sicheres Trinkwasser der Nationalen Akademie der Wissenschaften, 1977

  • Prof. Kuninaka Hironage, Leiter des Kuninaka-Krankenhauses

„Seit über 10 Jahren ist mein Konzept in Bezug auf Mineralien, insbesondere in Bezug auf ionisches Kalzium bei hohem Blutdruck und anderen Krankheiten, von größter Bedeutung.

Gemäß der Theorie des Medizinprofessors Gato der Kyushu-Universität über Vitamin K (da Vitamin K die Erhöhung des Blutkalziums ermöglicht) oder den Verbrauch von mehr ionisiertem Wasser ist die Wirksamkeit der Erhöhung des Kalziums bei hohem Blutdruck am bedeutendsten . Zu viele Fette in den Diäten, die zur Ablagerung von Cholesterin auf den Blutgefäßen führen, was wiederum den Blutfluss einschränkt, verursachen die meisten Krankheiten wie Bluthochdruck.

Wenn Sie 2 bis 3 Monate lang ionisiertes Wasser trinken, sollte der Blutdruck langsam sinken, da das ionisierte Wasser ein gutes Lösungsmittel ist, das das Cholesterin in den Blutgefäßen auflöst. “

  • David S. Dyer NMD, Ph.D.

„Restrukturiertes alkalisches Wasser ist möglicherweise das beste Element oder die beste Ergänzung, die Sie Ihrem Körper zuführen können! Wussten Sie, dass die Japaner dieses Thema seit über vierzig Jahren erforschen und festgestellt haben, dass das Trinken von restrukturiertem alkalischem Wasser die drei Hauptursachen für Krankheit, Krankheit und vorzeitiges Altern lindern oder verringern kann?

Mit Elektrolyse hergestelltes restrukturiertes alkalisches Wasser wird von den Japanern seit über 40 Jahren konsumiert und hat alle erdenklichen Krankheiten und Zustände berührt und verändert. Ich benutze dieses Wasser seit über 6 Jahren und habe ähnliche Ergebnisse gesehen, wenn es beharrlich und konsequent verwendet wird. Das Wasser ist glatt, köstlich, feuchtigkeitsspendend, energetisierend, durchdringend, pH-ausgleichend und ein starkes Antioxidans. Klingt das wie das Wasser, das Sie haben sollte trinken? Ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit … “

  • Fereydoon Batmanghelidj MD

„Ich bin ein Forscher. Ich habe Dehydration in den letzten 20 Jahren erforscht. Als ich herausfand, dass die Lösung für die meisten Krankheiten unserer Gesellschaft kein Geldverdienen ist, entschloss ich mich, meine Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Meine Forschung ergab, dass unbeabsichtigte Dehydrierung Stress, chronische Schmerzen und viele degenerative Krankheiten erzeugt. Ein trockener Mund ist nicht das einzige Zeichen für Dehydration, und es ist falsch, darauf zu warten, durstig zu werden. Die Medizin hat ihr Verständnis begründet, dass es sich um feste Stoffe im Körper handelt, die alle Körperfunktionen regulieren. Ich habe wissenschaftlich auf molekularer Ebene erklärt, dass es Wasser ist, das alle Funktionen des Körpers reguliert, einschließlich der Funktionen fester Materie. 75% unseres Körpers bestehen aus Wasser. Das Gehirn besteht zu 85% aus Wasser. Es ist Wasser, das die Feststoffe anregt und aktiviert. Wenn Sie nicht genug Wasser zu sich nehmen, leiden einige Körperfunktionen. Dehydration führt zu Systemstörungen. Wenn ich die Worte “Wasserheilung” verwende, meine ich “Dehydration mit Wasser heilen”.

Seine Botschaft an die Welt lautet: „Du bist nicht krank, du bist durstig; Behandeln Sie Ihren Durst nicht mit Medikamenten. “ Sein wegweisendes Buch„ Your Body’s Many Cries for Water “wurde in 15 Sprachen übersetzt und über eine Million Mal verkauft.

  • Henri Coanda, der rumänische Vater der Fluiddynamik und Nobelpreisträger im Alter von 78 Jahren, studierte sechs Jahrzehnte lang das Hunza-Wasser , um herauszufinden, was in diesem Wasser so wohltuende Auswirkungen auf den Körper hatte. Er entdeckte, dass es ein anderes hatte Viskosität und Oberflächenspannung.

Dr.Patrick Flanagan und andere setzten die Forschung fort. Sie fanden heraus, dass Hunza-Wasser einen hohen alkalischen pH-Wert und eine außergewöhnliche Menge an aktivem Wasserstoff (Wasserstoff mit einem zusätzlichen Elektron) mit einem negativen Redoxpotential und einem hohen Gehalt an kolloidalen Mineralien aufwies.

Ähnliche natürliche Wassereigenschaften und eine ähnliche Langlebigkeit sind an anderen, nicht verschmutzten Orten zu finden, beispielsweise in den Shin-Chan-Gebieten Chinas, im Kaukasus in Aserbaidschan und in den Anden.

Es gibt fünf Orte auf der Welt, an denen Wissenschaftler einen Trinkwassertyp gefunden haben, der außergewöhnliche physikalische Eigenschaften aufweist und an denen die Einwohner Berichten zufolge über 100 Jahre alt sind, bei ausgezeichneter Gesundheit sind, keinen Krebs haben, keine Zahnkaries haben, robust und robust sind Kinder im Alter haben. Sie heißen Hunzaland im Karkorum-Gebirge nördlich von Pakistan im Himalaya, Vilcambamba in Ecuador, ein Hochgebirgstal in Georgien, Russland, ein weiteres in der Mongolei und das letzte in Peru. Obwohl alle diese Gebiete unterschiedliche Kulturen und Ernährungsweisen haben, haben sie alle eines gemeinsam – ihr Wasser hat ähnliche Eigenschaften. Wir haben sie untersucht und unser Bestes versucht, um sie zu replizieren!

Bei Interesse fordern Sie bitte unsere KOSTENLOSE DVD für diese Reise an. Kontaktieren Sie uns oder hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse ( wir geben sie an niemanden weiter ). [Kontaktformular Betreff = ‘Valley DVD’] [Kontaktfeldbezeichnung = ‘E-Mail’-Typ = ’email’ erforderlich = ‘1’ /] [contact-field label = ‘Comments’ type = ‘textarea’ /] [/ contact-form]

Um das Hunza-Wasser nachzubilden, untersuchten japanische Wissenschaftler die russische Elektrolysetechnologie. Sie fanden heraus, dass Elektrizität zur Umstrukturierung des Wassers verwendet werden kann und ihm Eigenschaften verleiht, die denen von Hunza-Wasser ähneln .

Diese funktionale Wassertechnologie wurde zum ersten Mal in Japan in den frühen 1950er Jahren entwickelt und die Experimente wurden zuerst an Pflanzen und Tieren durchgeführt.

Die Entwicklung in vollem Umfang wurde 1954 von mehreren landwirtschaftlichen Universitäten in Bezug auf die Auswirkungen von ionischem Wasser, insbesondere von saurem Wasser, auf Pflanzen begonnen. Es folgten Experimente japanischer Ärzte unter Verwendung von alkalisch ionisiertem Wasser bei ihren Patienten.

Die ersten Ionisatoren waren große Einheiten, die in Krankenhäusern eingesetzt wurden.

Nach Bemühungen japanischer Ärzte wurde der Wasserionisator im Januar 1966 vom japanischen Ministerium für Gesundheit und Rehabilitation für medizinische Therapeutika zugelassen. Später wurden sie auch von der südkoreanischen Regierung als Medizinprodukte zugelassen.

Rund 30 Millionen Menschen in Japan haben in den letzten 40 Jahren einen Wasserionisator verwendet.

  • Sherry Rogers MD

Dr. Sherry Rogers ist seit über einem Vierteljahrhundert eine niedergelassene Ärztin. Ihre Spezialität ist es, die Ursache der Krankheit zu finden und Symptome zu beseitigen, die nicht diagnostiziert werden können. Dr. Rogers hat Bücher und wissenschaftliche Artikel geschrieben und Ärzte, die diese Techniken erlernen, in Fortgeschrittenenkursen unterrichtet. Sie hat Vorträge in sechs Ländern und über fünfzig US-Städten gehalten und wurde in Dutzenden von Fernsehshows und Radiosendungen interviewt sowie hat zahlreiche Artikel in Magazinen geschrieben. “Kein Kopfweh mehr ein Darvon-Mangel. Wir haben jetzt die Werkzeuge, mit denen Jedes Symptom kann umgedreht werden, einschließlich vieler Krebsarten, chemischer Empfindlichkeit, Allergien und vielem mehr. “Alkalisches Wasser befreit den Körper von saurem Abfall … Nachdem ich die Ergebnisse meiner Ratschläge an Hunderte von Personen sorgfältig ausgewertet habe, bin ich überzeugt, dass die Toxizität in Form von saurem Abfall die Hauptursache für degenerative Erkrankungen ist.”

 

  • Susan Lark MD

Dr. Susan Lark, Universitätsdozentin und Autorin von „ The Chemistry of Success “, sagt: Wenn Sie täglich vier bis sechs Gläser alkalisches Wasser trinken, kann dies dazu beitragen, Übersäuerung zu neutralisieren und im Laufe der Zeit Ihre Pufferfähigkeit wiederherzustellen. Alkalisches Wasser sollte verwendet werden, wenn Übersäuerungszustände wie Erkältung, Grippe oder Bronchitis auftreten. Wie die Vitamine C, E und Beta-Carotin wirkt alkalisches Wasser aufgrund seines Überangebots an freien Elektronen als Antioxidans. Dies kann dem Körper gegen die Entwicklung von Herzkrankheiten, Schlaganfällen, Immunschwächen und anderen häufigen Krankheiten helfen. “

  • Prof. Hatori Tasutaroo, Leiter des Akajiuiji-Blutzentrums, Yokohama Hospital, Distrikt Faitama: „Aufgrund eines höheren Lebensstandards haben sich unsere Essgewohnheiten geändert. Wir verbrauchen zu viel Eiweiß, Fette und Zucker. Die überschüssigen Fette und Kohlenhydrate liegen im Körper als Fette vor.

In der heutigen Lebensweise sind die Amerikaner extravaganter in Bezug auf Lebensmittel als die Japaner. Aufgrund dieser übermäßigen Aufnahme ist Fettleibigkeit ein erhebliches Problem. Normalerweise ist jeder fünfte Mann und jede vierte Frau fettleibig.

Der Grad des „Ausbrennens“ bei der Nahrungsaufnahme hängt stark von der Menge der aufgenommenen Vitamine und Mineralien ab. Bei übermäßiger Aufnahme von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten steigt der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen. Über die Bedeutung von Vitaminen und Mineralstoffen wird jedoch nicht viel geforscht.

Heutzutage leiden viele Menschen unter Versauerung, die zu Diabetes, Herzerkrankungen, Krebs, Leber- und Nierenerkrankungen führt. Wenn unsere Nahrungsaufnahme vollständig verbrannt werden kann, kommt es zu keiner Ablagerung von Fetten. Offensichtlich wird es kein Versauerungsproblem geben und daher sollte es kein Anzeichen von Fettleibigkeit geben.

Das ionisierte Wasser enthält reichlich ionisches Calcium. Dieses ionische Kalzium trägt zum Abbrand bei. Durch das Trinken von ionisiertem Wasser liefert es ausreichend Mineralien für unseren Körper. Infolgedessen müssen wir nicht auf unsere Ernährung achten, um schlank zu bleiben.

Daher ist ionisiertes Wasser ein Retter für Menschen, die sich von Fettleibigkeit und vielen Erwachsenenerkrankungen unterscheiden, und bietet eine gute Unterstützung bei der Verbesserung der Blutgesundheit. “

  • Helmut G. Flasch

Das durch Umkehrosmose erzeugte „sehr saubere Wasser“ (das auch von den meisten Mineralwasserunternehmen verwendet wird) wird als „hungriges“ oder „tödliches“ Wasser bezeichnet. Es ist so sauber, dass nichts darin zurückbleibt. Das Wasser ist mit positiven Ionen anstelle von negativen Ionen geladen und ist auch sauer anstelle von alkalisch. Das Wasser, das Sie trinken, soll alle Nährstoffe ans Ziel bringen und alle freien Radikale ausspülen. Die einzigen sauren wie in deinem Körper sollten der Magen und der Urin sein! Halten Sie Ihren Körper alkalisch, nicht sauer, ist die Antwort. Ein alkalischer Körper ist die ultimative Antwort, die einigen der angesehensten Köpfe auf diesem Planeten zugrunde liegt. Alle Lebensweisen sollten auf die Erreichung eines alkalischen Körpers ausgerichtet sein!

  • Keiichi Morishita , Ph.D.

In seinem Buch ” The Hidden Truth of Cancer ” heißt es:

„Wenn das Blut saurer wird, müssen diese überschüssigen sauren Abfälle irgendwo im Körper abgelagert werden. Wenn dieser ungesunde Prozess Jahr für Jahr andauert, nehmen diese Bereiche stetig an Säure zu und ihre Zellen beginnen zu sterben. Andere Zellen im betroffenen Bereich können überleben, indem sie abnormal werden. diese werden bösartig genannt. Bösartige Zellen können nicht auf Gehirnbefehle reagieren. Sie unterliegen einer außer Kontrolle geratenen ellularen Teilung. Das ist der Beginn von Krebs. “

„Die moderne Medizin behandelt diese bösartigen Zellen wie Bakterien und Viren und verwendet Chemotherapie, Bestrahlung und chirurgische Eingriffe zur Behandlung von Krebs. Keine dieser Behandlungen wird jedoch sehr hilfreich sein, wenn die Umgebung des Körpers weiterhin sauer bleibt. “

Prof. Kuwata Keijiroo, Doktor der Medizin, Japan

„Als ich in der Feuerversicherung tätig war, habe ich viele Diabetiker untersucht. Ich behandelte sie nicht nur mit Drogen, sondern versorgte sie auch mit ionisiertem Wasser. Nach einem Monat langem Trinken von ionisiertem Wasser wurden 15 Diabetespatienten ausgewählt und zur weiteren Untersuchung und Beobachtung an die Universität Tokio geschickt.

Die schwerwiegenderen Patienten zeigten sich anfangs etwas besorgt über die Behandlung. Wenn das ionisierte Wasser für einige Zeit verbraucht war, lag der Zucker in Blut und Urin im Bereich von 300 mg / l bis 2 mg / dc. Es gab eine Zeit, in der der Patient 5 bis 6 Bluttests pro Tag unterzogen und nachgewiesen worden war im normalen Bereich sein. Die Ergebnisse zeigten auch, dass sogar 1 1/2 Stunden nach den Mahlzeiten das Verhältnis von Blutzucker und Urin 100 mg / dc 0 mg / dc betrug. Der Zucker im Urin ist völlig verschwunden. “

  • Harald Tietze

Harald Tietze, Autor von  Youthing “, sagt, dass durch das Trinken von alkalischem Wasser der Alterungsprozess umgekehrt und die Abfälle langfristig auf ein Niveau eines viel jüngeren Menschen reduziert werden können. Die Funktionen der Organe können wiederbelebt werden. “

 

  • Ingfreid Hobert

“Sie brauchen keine teuren Medikamente mit all den negativen Nebenwirkungen, um wieder gesund zu werden. Alkalisches Wasser hat tiefgreifende Langzeiteffekte, da es Ihren Körper alkalisiert und ein wirksames Antioxidans liefert.”

  • Prof. Kogure Keizou, Kogure-Klinik des Juntendo-Krankenhauses, Japan

„Der Magen wird sowohl von Magenkrankheiten als auch von anderen allgemeinen Krankheiten leicht gestört. Darüber hinaus verursacht jede nervöse Anspannung oder Angst häufig Magenverstimmung und vage Symptome, wenn sie unter einer gewissen Belastung stehen.

Die wichtige Rolle von ionisiertem Wasser in unserem Magen besteht darin, die Sekretion zu neutralisieren und die Funktionen zu stärken. Normalerweise erhöhen sich die Magensäfte nach 1 bis 3-minütigem Verzehr des ionisierten Wassers um das 1 1/2-fache. Für diejenigen, die an Hyperchlorhydria (überschüssige Magensäure) oder Achlorhydria (wenig Magensäure) leiden, stimuliert das Vorhandensein von ionisiertem Wasser die Magenzellen, mehr Magensaft abzuscheiden. Dies fördert die Verdauung und Aufnahme von Mineralien.

Auf der anderen Seite neutralisiert das ionisierte Wasser bei Hyperchlorhydrie (überschüssige Magensäure) den überschüssigen Magensaft. Daher verursacht es keine nachteiligen Reaktionen.

Laut dem Dozenten der Universität Maeba bleibt der pH-Wert der Magensekretion beim Verbrauch von ionisiertem Wasser weiterhin normal. Dies zeigt, dass die Fähigkeit des ionisierten Wassers sowohl neutralisiert als auch die Sekretion stimuliert. “

  • Arthur M. Ecano MD

Dr. Ecano sagt: „Wenn die Welt Antioxidantien akzeptiert hat, um den Alterungsprozess zu verlangsamen, sollte sie der Verwendung von ionisiertem alkalischem Wasser als Anti-Aging-Mittel bereitwillig zustimmen. Das Alterungsprogramm ist unvollständig, ohne auf freie Radikale und organische Säureabfälle einzugehen. “

  • Prof. Watanabe Ifao. Watanabe Krankenhaus, Japan

„Ionisiertes Wasser verbessert die Körperbestandteile und sorgt für eine effektive Heilung vieler Krankheiten. Die Verwendung von ionisiertem Wasser bei gynäkologischen Patienten hat sich als sehr effektiv erwiesen. Der Hauptgrund für seine Wirksamkeit ist, dass dieses Wasser Giftstoffe neutralisieren kann.

In Fällen von ionisierter bis präeklamptischer Toxämie sind die Ergebnisse sehr signifikant. Während meiner langen Jahre in der Betreuung der Fälle von präeklamptischer Toxämie stellte ich fest, dass Frauen mit präeklamptischer Toxämie, die ionisiertes Wasser konsumierten, tendenziell gesündere Babys mit stärkeren Muskeln zur Welt bringen. Ein Umfragebericht über Babys in dieser Gruppe hat eine überdurchschnittliche Intelligenz. “

  • Prof. Tamura Tatsuji, Keifuku Rehabilitationszentrum, Japan

„Mit Ekzemen werden verschiedene Arten von Hauterkrankungen beschrieben, die eine Reihe von Gemeinsamkeiten aufweisen. Die genaue Ursache oder Ursachen von Ekzemen sind nicht vollständig verstanden. In vielen Fällen kann ein Ekzem durch äußere Reizstoffe verursacht werden.

Lassen Sie mich einen Patienten vorstellen, der sich nach dem Konsum des ionisierten Wassers von einer Hauterkrankung erholt hat. Dieser Patient litt 10 Jahre an einem Ekzem und konnte auch unter fachärztlicher Behandlung nicht wirksam geheilt werden. Dieser 70-jährige Patient ist Präsident eines Kfz-Ersatzteilunternehmens. Nach dem Krieg leiden seine unteren Gliedmaßen an akuten Ekzemen, die später chronisch wurden. Er wurde wiederholt in einer Hautklinik behandelt.

Das linke Glied sprach gut auf die Behandlung an, das rechte jedoch nicht. Er litt unter starkem Juckreiz, der beim Kratzen zu Blutungen führte. In den letzten 10 Jahren wurde er von vielen Ärzten gesehen und behandelt. Als ich ihn zum ersten Mal untersuchte, war sein unteres Glied um die Gelenke mit Vesikeln bedeckt. Weinen trat aufgrund von Serum auf, das aus den Vesikeln austrat.

Ich riet ihm, ionisiertes Wasser zu trinken. Er kaufte eine Einheit und konsumierte das ionisierte Wasser religiös und benutzte das saure Wasser, um die betroffenen Gebiete zu baden. Nach zweiwöchiger Behandlung trockneten die Vesikel aus. Das Ekzem war nach 1 1/2 Monaten vollständig ohne Rückfall beseitigt. “

  • Prof. Kuwata Keijiroo, Doktor der Medizin, Japan

Dr. Kerijiroo erklärt, dass bei schwerem Nierenversagen die Wasseraufnahme eingeschränkt werden muss. Während gewöhnliches Leitungswasser “ Phosphat, Calciumcarbonat und die sauren Ionen enthält. . . . [das] neigen dazu, die Effizienz der Calciumionen zu verringern. . . Er ist der Ansicht, dass alkalisches Ionenwasser in kontrollierten Mengen das Herz stärkt und den Harndrang erhöht. 

Er fuhr fort, dass der Patient in den nächsten sechs bis zwölf Monaten eine alkalische Diät (reduziertes tierisches Protein) einhalten und das alkalische ionische Wasser weiter trinken sollte, um die Mengen an Harnstoff und Harnsäure im Blut zu reduzieren. Er ist auch der Ansicht, dass aufgrund seiner klinischen Erfahrung Patienten, die sich einer Nierendialyse unterziehen, auch alkalisches Ionenwasser trinken sollten, ebenso wie Patienten mit Nierenerkrankungen, die nicht auf Medikamente ansprechen.