Wasserionisierer & ionisiertes Wasser FAQ

Wasserionisierer & ionisiertes Wasser FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Wasserionisierern / Wasserreinigern und Wasserionisationstechnologien.

Mein neuer Wasserionisator AlkaViva enthält Restwasser. Wird es benutzt? Jeder NEUE AlkaViva-Wasserionisierer wird vom Hersteller eingehend getestet (EmcoTech / Jupiter-Wasserionisierer), um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, bevor er an das AlkaViva-Lager geliefert wird. Daher können Restwassertropfen aus den unteren Schlauchanschlüssen austreten. Keine Sorge, Ihr NEUER AlkaViva Wasserionisierer / Wasserreiniger wird nicht verwendet.

Wie lagert man alkalisch ionisiertes Wasser am besten?

„Wie kann ich ionisiertes Wasser aus meinem Wasserionisator speichern? Welche Art von Behälter sollte ich verwenden? “Ob Sie Ihr Wasser zum Arbeiten oder Spielen mitnehmen oder Ihr alkalisches Wasser nur im Kühlschrank abkühlen möchten, bevor Sie es trinken, es gibt einige Dinge, die Sie wissen sollten. 1. Ionisiertes Wasser aus einem Wasserionisierer wird am besten direkt nach der Herstellung aus dem Wasserionisierer verbraucht. Ionisiertes Wasser weist eine hohe Elektronenladung auf, wodurch es seine antioxidativen Eigenschaften erhält. Zeit, Wärme und Licht können dazu führen, dass das Wasser seine Ladung verliert und somit die einzigartigen Eigenschaften und Vorteile von alkalisch ionisiertem Wasser verliert. Ja, Sie haben immer noch sauberes, gefiltertes und mineralisiertes Wasser… aber Sie möchten auch in der Lage sein, das niedrige negative Redoxpotential beizubehalten, das einer der Hauptgründe für den Besitz eines Wasserionisierers ist. Ich verwende immer die Analogie von frischem Obst und Gemüse, die am besten direkt nach der Ernte verzehrt werden, da sie sonst viele wertvolle gesundheitliche Vorteile verlieren. Das gleiche gilt für ionisiertes Wasser. Gleiches gilt für ionisiertes Wasser. Wenn alkalisches Wasser aus einem Wasserionisierer austritt, enthält es ein negatives Redoxpotential (eine Fülle von freien, ungebundenen Elektronen ). Wenn das ionisierte Wasser in einem Behälter gelagert wird, beginnt es, seine antioxidative Qualität zu verlieren, wenn es sich mit seiner Umgebung “normalisiert”. Wie lange dieser Vorgang dauert, hängt vom Material und der Konstruktion des Behälters ab, in dem sich das ionisierte Wasser befindet. Die antioxidative Kraft in alkalischem ionisiertem Wasser kann ohne ordnungsgemäße Lagerung in nur 24 Stunden abnehmen, und der pH-Wert würde in etwa sinken 3 Tage. Bei sachgemäßer Lagerung kann alkalisch ionisiertes Wasser eine Woche lang eine hohe Wirksamkeit aufrechterhalten.

So lagern Sie Ihr ionisiertes alkalisches Wasser \

Glas Glas ist immer die bevorzugte Methode zur Lagerung von alkalisch ionisiertem Wasser.

  • Verwenden Sie bei Verwendung eines Glasbehälters ein UV-geschütztes Glas, das normalerweise eine dunkle Farbe hat.
  • Füllen Sie den Vorratsbehälter bis zum oberen Rand, um die Luftbelastung durch alkalisches ionisiertes Wasser zu begrenzen.
  • Lagern Sie den Behälter an einem kühlen, schwach beleuchteten Ort. Vermeiden Sie es, das ionisierte Alkalienwasser Hitze und Sonnenlicht auszusetzen.
  • Für optimale Qualität und Frische gelagertes alkalisches ionisiertes Wasser innerhalb von 72 Stunden trinken.

Edelstahl Normale Edelstahlflaschen eignen sich hervorragend, um ionisiertes alkalisches Wasser sauber zu halten, da keine gefährlichen Chemikalien aus dem Behälter ausgelaugt werden. Das alkalisch ionisierte Wasser verliert jedoch schnell seine antioxidativen Eigenschaften, da das Metall des Behälters ein elektrischer Leiter ist. Wenn Sie einen Edelstahlbehälter verwenden, stellen Sie daher sicher, dass es sich um eine doppelwandige vakuumversiegelte Flasche handelt, da diese Flaschentypen die Redox- Ausgleichsrate verlangsamen. Die Verwendung dieser Flaschentypen trägt nicht nur zur Aufrechterhaltung der antioxidativen Eigenschaften des alkalisch ionisierten Wassers bei, sondern ist auch eine hervorragende Möglichkeit, das Wasser bei heißem Wetter schön kalt zu halten.

Kunststoffbehälter Kunststoff sollte als letztes Mittel zur Lagerung von alkalisch ionisiertem Wasser verwendet werden. Die einzigen Kunststoffflaschen, die Sie jemals verwenden sollten, sollten aus zertifiziertem BPA-freiem Kunststoff bestehen. Selbst wenn Sie diesen Flaschentyp verwenden, kann nicht garantiert werden, dass Ihre Flasche keine anderen Arten von Chemikalien in Ihr trinkendes alkalisch ionisiertes Wasser gelangt. Deshalb würde ich mich, wenn überhaupt möglich, von Plastikflaschen fernhalten.

Bewahren Sie Ihr ionisiertes alkalisches Wasser im Kühlschrank auf Durch Kühlen oder Gefrieren bleibt die Wirksamkeit von alkalischem ionisiertem Wasser erhalten. Das alkalisch ionisierte Wasser sollte in einen verschlossenen Behälter gegeben und sofort nach der Herstellung gekühlt werden. Wenn Sie gerne Eis in Ihr Wasser geben, empfehlen wir Ihnen, sich Eiswürfelschalen aus rostfreiem Stahl zu besorgen und dann mit Ihrem Wasserionisator Wasser Eis zu bereiten. Sie möchten kein Eis verwenden, das aus der Eismaschine Ihres Kühlschranks hergestellt wurde, da es wahrscheinlich voller Giftstoffe ist, die vom Kühlschrankfilter nicht entfernt werden, einschließlich Fluorid.

Ionisiertes Wasser direkt aus dem Wasser Ionisator ist am besten Es gibt nichts Erfrischenderes als ein Glas gesundes alkalisches ionisiertes Wasser. Das alkalisch ionisierte Wasser ist frisch von einem Wasserionisierer zu Hause und hat einen hohen negativen Redoxpotential und einen höheren pH-Wert als normales Wasser.

Das Trinken von alkalischem Wasser direkt aus dem Wasserionisator ist immer am besten, da die positiven Eigenschaften des alkalisch ionisierten Wassers erhalten bleiben. Dies ist der Grund, warum ionisiertes Wasser nicht als gespeichertes Wasser verkauft werden kann, und der gleiche Grund, warum Wunderwasser aus Hunza oder Vilcabamba nicht gespeichert und verkauft werden kann. Wir wissen – wir sind nach Vilcabamba, Ecuador gefahren, um uns mit den Leuten im Tal der Langlebigkeit zu treffen und ihr Wasser zu testen. Bei Interesse fordern Sie bitte unsere KOSTENLOSE DVD für diese Reise an. Kontaktieren Sie uns oder hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse ( wir geben sie an niemanden weiter ) ’email’ required = ‘1’ /] [contact-field label = ‘Kommentare (optional)’ type = ‘textarea’ /] [/ contact-form]

Entfernen Wasserionisierer auch Wasserverschmutzungen, einschließlich Fluorid?

Diese Frage sollte sich auf die Wasserfilter beziehen, die in den Wasserionisierern / -reinigern verwendet werden. Wasserionisierer selbst entfernen eigentlich nichts aus dem Wasser. Ein Wasserionisierer ist ein elektronisches Gerät, das Wasser durch Wasserelektrolyse in ionisierte Wasserströme (alkalisch und sauer) ionisiert.

Die Frage sollte sich auf Wasserionisierer beziehen, die Wasserfilter enthalten, wie den AlkaViva-Wasserionisierer (hergestellt von Jupiter / EmcoTech). Die besten Wasserionisierer von AlkaViva enthalten sogar zwei Wasserfilter im Inneren des Wasserionisierers / Wasserreinigers, um alle potenziellen Verunreinigungen in Ihrem Wasser zu filtern / entfernen, bevor das Wasser ionisiert wird, sodass Sie nicht nur ionisiertes alkalisches, antioxidatives Wasser, sondern auch sauberes und dennoch mineralisches Wasser genießen können Nur AlkaViva Wasserionisierer wie der AlkaViva Jupiter Athena JS 205 und der AlkaViva Vesta GL 988 Wasserionisierer enthalten 2 Wasserfilter im Wasserionisierer / Wasserreiniger-System. Einer dieser beiden Wasserfilter kann ein UltraWater Fluoride / Arsenic Shield sein – ein Wasserfilter, der speziell zum Entfernen von Fluorid und Arsen entwickelt wurde. Unsere hochwertigen Jupiter-Wasserionisierer haben auch Wasser-Vorfilter, um das Wasser vor der Ionisierung vorzufiltern. Es sollte beachtet werden, dass die meisten Wasserfilter in einem Wasserionisierer kein Fluorid entfernen, da Labortests gezeigt haben, dass das im einströmenden Wasser enthaltene Fluorid am sauren Wasserstrom „haftet“ und die Konzentration auf der alkalischen Trinkwasserseite gleich ist verringert. Das Fluorid wird von der positiven Ladung des sauren Wassers angezogen und teilweise eliminiert. Aber wenn wir von Fluor sprechen, ist „teilweise“ nicht gut genug. Wir möchten in der Lage sein, so viel Fluorid wie möglich zu entfernen. Lesen Sie mehr über Fluorid in Wasser, indem Sie hier klicken

Was ist ionisiertes Säurewasser? Ionisiertes Säurewasser kann wie folgt charakterisiert werden:

  1. mit einem pH-Bereich zwischen 2,0 und weniger als 7,0 Stunden
  2. mit einer ORP von +800 bis +1200
  3. mit einer hypochlorigen Säurekomponente von 1-30 mg / l
  4. Mikro-Cluster werden
  5. beladen mit H + (Wasserstoffionen), die als Oxidationsmittel wirken

Es gibt 2 Arten von saurem Wasser; mild und stark. ‘Mildes’ Säurewasser wird für Haut, Haare und Nägel verwendet, während ‘starkes’ Säurewasser zum Reinigen und Sterilisieren verwendet wird. Verwendung von ionisiertem saurem Wasser

Wie bekomme ich das sauerste ionisierte Wasser aus meinem Wasserionisierer? Obwohl Sie bei den meisten Wasserionisierern “saures” ionisiertes Wasser wählen können, das dann aus dem oberen Edelstahlschlauch austritt, gibt es eine Möglichkeit, das sauerste Wasser aus Ihrem Wasserionisierer zu gewinnen (niedrigster pH-Wert). Stellen Sie Ihren Wasserionisator auf die höchste Einstellung für „alkalisches“ ionisiertes Wasser ein, die er erzeugen wird. Verlangsamen Sie dann den Wasserdurchfluss (entweder am Wasserhahn oder an einem integrierten Durchflussregelventil, falls vorhanden), bis das Wasser so langsam wie möglich austritt, während der Wasserionisator eingeschaltet bleibt. Wenn Sie bei den meisten Wasserionisierern mit Wasserdurchflusssensoren die Durchflussrate zu stark verringern, schaltet sich der Wasserionisierer von selbst ab. Stellen Sie also sicher, dass er langsam ist, aber die Hauptstromversorgung eingeschaltet bleibt. Sammeln Sie dann das saure Wasser aus dem Säureschlauch, der vom Boden des Wasserionisierers kommt, in einer (Glas-) Rezeptur. Auf diese Weise erhalten Sie das stärkste saure Wasser, das Ihr Wasserionisator herstellen kann. Die Ergebnisse variieren von Wasserionisator zu Wasserionisator, abhängig von der Stärke der Wasserionisationseinheit.

Wie kann ich feststellen, welche Verunreinigungen und andere Dinge mein Leitungswasser sind? Wir können viel über unser Wasser lernen, wenn es so aussieht, schmeckt und riecht. Wenn Sie sich Gedanken über die Qualität Ihres Wassers machen, lassen Sie es am besten professionell testen ( kontaktieren Sie uns , wenn Sie an professionellen Wassertests interessiert sind), aber wir können auch zu Hause viel darüber erfahren. Bei Verwendung eines Wasserionisierers können viele Dinge in unserem Wasser zu höheren, auffälligeren Werten kondensiert werden. Wenn Sie sich in einem öffentlichen Trinkwassersystem befinden, können Sie jederzeit einen Bericht zum Verbrauchervertrauen oder eine CCR anfordern. Diese werden jährlich durchgeführt, um die Sicherheit des Trinkwassers zu gewährleisten. Der einfachste Weg, diese Berichte zu erhalten, besteht darin, Ihre örtliche Wasserbehörde anzurufen und nach der neuesten CCR zu fragen. Sie können sie auch fragen, ob sie Chloramine als Desinfektionsmittel verwenden. Chloramine sind in der Behandlung von Wassersystemen in den meisten Gebieten relativ neu und werden möglicherweise nicht in dem Bericht aufgeführt. Chloramine sind definitiv unerwünscht und erfordern eine andere Art der Wasserfiltration als die Standardmethoden der Chlorwasserfiltration. Obwohl es eine gute Idee ist, sich Ihren CCR anzusehen, können Sie immer noch einen Schritt weiter gehen und das Wasser bei Ihnen zu Hause vor Ort testen lassen. Denken Sie daran, dass die bereitgestellten Wasserberichte als Durchschnittswerte angezeigt werden und möglicherweise nicht genau widerspiegeln, was zu Ihnen nach Hause kommt. Wenn Sie also wirklich daran interessiert sind, was sich in Ihrem Leitungswasser befindet. Es ist eine gute Idee, das aus Ihrem Wasserhahn kommende Wasser zu testen. Wenn Sie sich in einem Brunnenwassersystem befinden, ist es wichtig, Ihr Wasser vor dem Betrieb eines Wasserionisierers zu testen, da das Wasser im Allgemeinen unbehandelt ist und Verunreinigungen enthalten kann, die in der behandelten Anlage nicht vorhanden sind Wassersysteme. Das Testen des Wassers in Ihrem Brunnen kann Ihre Gesundheit und die Lebensdauer Ihres Wasserionisators schützen. Um einen Wasserbericht zu erhalten, können Sie Ihre örtliche Gesundheitsbehörde anrufen und Bedenken hinsichtlich Ihres Trinkwassers äußern. In der Regel haben sie vor Ort einen Ort, an dem sie die erforderlichen Tests durchführen können. Der Test, den Sie beantragen möchten, heißt „A Routine Domestic Panel“ und kostet normalerweise weder einen Arm noch ein Bein. Wasserberichte enthalten eine Reihe von Zahlen, die etwas verwirrend sein können. Sobald Sie jedoch gelernt haben, den Bericht zu lesen, können Sie genau sehen, was sich in Ihrem Wasser befindet. Die wichtigsten zu betrachtenden Zahlen sind die aufgezeichneten Werte – dies ist die Menge, die sich in Ihrem Wasser befindet – und der MCL- oder Max Contaminate-Wert. Wenn Sie diese beiden Zahlenreihen vergleichen, können Sie beurteilen, ob die Werte sicher sind oder angegangen werden sollten, bevor Sie Ihren neuen Wasserionisierer verwenden. Wenn die für Ihr Wasser aufgezeichneten Werte niedriger als oder nahe bei den MCL-Werten liegen, können Sie eine Vorfiltration des Wassers in Betracht ziehen . Sie sollten auch die Vorfiltration von Wasser in Betracht ziehen, wenn Sie besondere Bedenken haben, insbesondere in Gebieten mit sehr hartem Wasser. Natürlich können Sie jederzeit unser Umkehrosmosesystem für Wasserionisierer von AlkaViva verwenden, um die häufigsten Bedenken hinsichtlich Wasserverschmutzung zu beseitigen. Wir werden einige grundlegende Tests bei Ihnen zu Hause durchführen, um zu testen, welche Trinkwasserverschmutzungen vorhanden sind, woher sie stammen und wie wir sie entfernen können. Es gibt viele Dinge, die die folgenden Tests uns sagen können, aber sicherlich nicht alles. Zum Beispiel gibt es keine gute Möglichkeit, zu Hause Fluorid, Bakterien, Arsen und viele andere Trinkwasserverunreinigungen ohne einen professionellen Wassertest zu testen ( kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einem professionellen Wassertest interessiert sind). Für die Verunreinigungen, auf die wir zu Hause testen KÖNNEN, benötigen Sie lediglich Ihren Wasserhahn und ein klares Glas.

Die Art und Weise, wie Wasser schmeckt Chlor oder chemischer Geschmack Dieser Geschmack wird normalerweise durch normale Chlorierung oder eine Fülle von Chemikalien in aufbereiteten kommunalen Wassersystemen oder chlorierten Brunnen verursacht. Dies wird normalerweise durch den internen Wasserfilter Ihres Wasserionisators entfernt. Sollte dies jedoch nicht ausreichen, um die unangenehmen und möglicherweise schädlichen Karzinogene zu entfernen, empfehlen wir die Verwendung unseres ionisierten Wasserfilters UltraWater

Metallischer Geschmack Ein metallischer Geschmack wird normalerweise durch Mangan oder andere Schwermetalle verursacht. Diese können in Brunnenwassersystemen und älteren Häusern mit Metallrohren vorhanden sein. Um diese Schwermetalle zu entfernen, empfehlen wir unseren UltraWater ionisierten Wasserfilter

Wasser schmeckt nicht mehr so ​​süß wie früher Dies wird durch den Mangel an Eisen in Ihrem Quellwasser verursacht. Einige Leute beschweren sich, dass das Wasser nicht mehr so ​​süß schmeckt wie früher. Dies wird durch die Entfernung von Eisen verursacht . Obwohl Eisen ein schädliches Schwermetall ist, verleiht es dem Wasser einen angenehm süßen Geschmack. Oft kann nach dem Wechseln zu nichtmetallischen Rohren oder dem Hinzufügen eines Vorfilters für Schwermetalle ein Mangel an Süße vorliegen. In der Regel ist es nach ein oder zwei Wochen nicht mehr erkennbar.

Wasser schmeckt fischig oder erdig Der fischige oder erdige Geschmack wird im Allgemeinen durch harmlose organische Stoffe verursacht und ist normalerweise mit der Versorgung mit Oberflächenwasser verbunden. Um dies zu beseitigen, empfehlen wir, den internen Wasserionisiererfilter regelmäßig zu wechseln.

Die Art und Weise, wie Wasser nach Waschmittel oder nach Seife riecht Manchmal ein septischer Geruch. Dies ist normalerweise ein Hinweis darauf, dass Sie einen Klempner beauftragen oder Ihre Stadtwasserbehörde anrufen müssen. Dies wird durch das Auslaufen eines Abwassersystems in Ihre Wasserversorgung verursacht und sollte so schnell wie möglich behoben werden.

Wasser schmeckt fischig oder erdig Der fischige oder erdige Geruch wird im Allgemeinen von harmlosen organischen Stoffen verursacht und ist normalerweise mit der Versorgung mit Oberflächenwasser verbunden. Um dies zu beseitigen, empfehlen wir, den internen Wasserionisiererfilter regelmäßig zu wechseln.

Fauler Eigeruch aus dem Wasserhahn Gelöster Schwefelwasserstoff im Quellwasser oder Rohschwefelablagerungen in Brunnenwassersituationen. Schwefelablagerungen kommen in der Natur vor und sind in einigen Gebieten häufig. Gelöster Schwefelwasserstoff entsteht durch die Zersetzung organischer Stoffe in einer Rohwassersituation, z. B. Pflanzenstoffe in einem Brunnen (denken Sie an Baumwurzeln). Dieses Gas reagiert in einem Wasserionisator und kann nach der Ionisation viel deutlicher werden und wird in den alkalischen Strom kondensiert. Um dieses Gas zu entfernen, empfehlen wir die Verwendung unseres UltraWater- Filters für ionisiertes Wasser

Fauler Eigeruch nur aus heißem Wasser Fauler Eigeruch nur aus heißem Wasser wird durch Sulfate verursacht, die mit dem Magnesiumanodenstab in Ihrem Heißwassersystem reagieren, wodurch Schwefelwasserstoffgas entsteht und dieser Geruch nur bei Verwendung von heißem Wasser auftritt . Um den faulen Eigeruch zu beseitigen, muss ein Klempner den Anodenstab durch einen aus Aluminium ersetzen.

Chlor oder chemischer Geruch Dieser Geruch wird normalerweise durch normale Chlorierung oder eine Fülle von Chemikalien in aufbereiteten Siedlungswassersystemen oder chlorierten Brunnen verursacht. Dies wird normalerweise durch den internen Filter Ihres Wasserionisators entfernt. Sollte dies jedoch nicht ausreichen, um die unangenehmen und möglicherweise schädlichen Karzinogene zu entfernen, empfehlen wir die Verwendung unseres ionisierten Wasserfilters UltraWater

Wie Wasser aussieht Weiße Flecken auf Kochgeschirr und in Gläsern Dies ist ein Zeichen für eine hohe Alkalität, genau das tun wir mit unseren Ionisatoren. Völlig harmlos und kein Grund zur Sorge, aber nicht ästhetisch. Eine einfache Möglichkeit, dies zu entfernen, besteht darin, eine Lösung aus weißem Essig und Wasser einzulegen. Achten Sie darauf, den Essig vor der Verwendung abzuspülen.

Schwebendes Material in Ihrem Glas Dies wird durch Ablagerungen verursacht. Es ist im Brunnenwasser mit Pumpen und in älteren Häusern und Nachbarhauben üblich. Dies kann leicht durch den internen Sedimentfilter Ihres Wasserionisierers (mit Ionisierern wie AlkaViva Jupiter Athena JS205 oder AlkaViva Vesta GL 988) oder mit unserer externen Sediment- und Bakterienreduktionskartusche ( bei Interesse kontaktieren Sie uns) entfernt werden.

Grüne Flecken auf Spülbecken und Armaturen Grüne Flecken in Ihrem Spülbecken oder auf anderen Haushaltsgeräten werden durch saures Wasser mit einem pH-Wert von 6,8 oder niedriger verursacht, das mit Messing- und Kupferrohren und -armaturen reagiert. Ihre beste Wette ist, einen Klempner zu beauftragen, um diese auf ein moderneres System zu aktualisieren.

Rotes oder gelbliches Wasser Wenn das Wasser beim ersten Eingießen klar ist, sich aber nach 24 Stunden Standzeit gelblich oder rötlich färbt, befindet sich nicht gelöstes Eisen in Ihrem Wasser. Wenn es beim ersten Eingießen gelb oder rötlich ist, sich aber nach 24 Stunden auflöst, befindet sich in Ihrem Quellwasser gelöstes Eisen . Eisen ist ein großes Problem bei Wasserionisierern, da es das Elektrolyse-System Ihres Ionisierers direkt beschädigen kann. In beiden Fällen empfehlen wir die Verwendung unseres UltraWater-Ionenwasserfilters oder einer externen Wasservorfilterpatrone ( bei Interesse kontaktieren Sie uns).

Schwarzer Farbton zu Wasser Ein schwarzer Farbton zu Wasser, der sich nach 24-stündigem Stehen auflöst, ist in der Regel gelöstes Mangan . Dies lässt sich mit unserem UltraWater-Ionenwasserfilter oder mit einer externen Wasservorfilterpatrone leicht entfernen. ( Bei Interesse kontaktieren Sie uns.) Schwärzen, Lochfraß und Anlaufen von Metallspülen, -rohren und -utensilien. Das Schwärzen, Lochfraß und Anlaufen von Metallspülen, -rohren und -utensilien wird durch Chloride und Sulfate (Salze) oder Schwefelwasserstoff verursacht. Beide werden mit unserem UltraWater-Ionenwasserfilter oder mit einer externen Wasservorfilterpatrone entfernt ( bei Interesse kontaktieren Sie uns).

Milchiges Wasser Wenn Ihr Wasser nach der Ionisierung milchig aussieht, sorgen Sie sich nicht, dies wird durch den Ionisierungsprozess verursacht und ist ein Zeichen sowohl für die hohe Alkalität als auch für die Mikro-Clusterbildung. Mikroclustering erzeugt Lufteinschlüsse, die das Wasser milchig erscheinen lassen können. Die Zunahme an alkalischen Mineralien kann diesen Effekt ebenfalls verursachen. Diese Liste kann in keiner Weise die Ergebnisse einer vollständigen Wasseraufbereitung in einer Laborumgebung ersetzen, kann jedoch zur schnellen und kostenlosen Fehlerbehebung beitragen. Alle von uns angebotenen externen Vorfilter erfordern ein Vorfiltergehäuse, und diese Gehäuse können nacheinander betrieben werden, wenn mehr als ein Problem vorliegt.

Habe ich hartes oder weiches Wasser? Was ist der Unterschied?

Kontaktieren Sie uns, um genau zu erfahren, wie hart Ihr Wasser ist

Originalartikel von snyderhealth.com

 

Verwendung von ionisiertem saurem Wasser

Verwendung von ionisiertem saurem Wasser

Haut & Haare

  1. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um das Erscheinungsbild von Linien und Falten im Gesicht zu verringern. Beschleunigt den Hauterneuerungsprozess.
  2. Säure-ionisiertes Wasser wird als Hauttoner verwendet.
  3. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um das Auftreten von Altersflecken zu verringern.
  4. Säure-ionisiertes Wasser wird für trockene Hautflecken oder raue Haut verwendet.
  5. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet Tragen Sie eine Flasche und verwenden Sie sie als Händedesinfektionsmittel. Es trocknet die Hände nicht aus.
  6. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um teure Hautfeuchtigkeitscremes und -cremes zu ersetzen.
  7. Säure-ionisiertes Wasser wird als Haarkonditionierer verwendet.
  8. Säure-ionisiertes Wasser wird für Hautausschläge oder Babywindeldermatitis verwendet.
  9. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um Rasurstöße zu vermeiden.
  10. Säure-ionisiertes Wasser wird als Aftershave verwendet.
  11. Säure-ionisiertes Wasser wird für Giftefeu und andere Pflanzenausschläge verwendet.
  12. Säure-ionisiertes Wasser wird auf Haut für Ekzeme benutzt . Dreimal täglich spritzen und an der Luft trocknen lassen.
  13. Acid Ionized Water wird auf der Haut bei Psoriasis angewendet.
  14. Acid Ionized Water wird für Rosacea auf der Haut verwendet.
  15. Säure ionisiertes Wasser wird für Schuppen verwendet. Zum abschließenden Spülen verwenden.
  16. Säure-ionisiertes Wasser wird für Akne jeder Art verwendet. Nach dem Waschen aufsprühen und an der Luft trocknen lassen.
  17. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um das Auftreten von Narben zu verringern.
  18. Säure-ionisiertes Wasser wird zum Sprühen in Schuhen zum Desinfizieren und Desodorieren verwendet.
  19. Säure-ionisiertes Wasser wird anstelle des Deodorants verwendet
  20. Acid Ionized Water wird zum Weichmachen der Haut in Badewasser gegossen.
  21. Acid Ionized Water wird auf Gesicht gespritzt, um mich zu erfrischen.
  22. Acid Ionized Water wird zum Einweichen bei wunden, rauen Füßen verwendet.
  23. Säure-ionisiertes Wasser wird für Athleten-Fuß benutzt.
  24. Säure ionisiertes Wasser wird für Jock Juckreiz verwendet.
  25. Säure-ionisiertes Wasser wird für weibliche Hefeinfektionen und andere weibliche Probleme verwendet.
  26. Säure-ionisiertes Wasser wird für Zehenpilz benutzt.
  27. Säure-ionisiertes Wasser wird für eingewachsene Zehennägel verwendet.

Säure-ionisiertes Wasser wird zur Lebensmittelzubereitung verwendet

  1. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um Bakterien auf Obst und Gemüse durch den Einsatz von Nebel oder Tauchen abzutöten.
  2. Säure-ionisiertes Wasser wird in Fleisch- und Molkereiprodukten als Sterilisations- und Reinigungsmittel verwendet.

Säure-ionisiertes Wasser wird als internes Desinfektionsmittel verwendet

  1. Säure-ionisiertes Wasser wird als Mundwasser und Gurgel verwendet.
  2. Säure-ionisiertes Wasser wird als Zahnpasta verwendet.
  3. Säure-ionisiertes Wasser wird für rosafarbenes Auge benutzt.
  4. Säure-ionisiertes Wasser wird für Ohrinfektionen verwendet.
  5. Säure-ionisiertes Wasser wird für infizierte Zähne oder Zahnfleisch verwendet.
  6. Acid Ionized Water wird als Gurgelmittel bei Halsschmerzen eingesetzt.
  7. Säure ionisiertes Wasser wird als Einlauf verwendet.
  8. Acid Ionized Water wird zur Behandlung von Mundgeruch verwendet.

Säure-ionisiertes Wasser wird als Erste-Hilfe- und Sterilisator verwendet

  1. Säure ionisiertes Wasser wird für Verbrennungen verwendet.
  2. Säure-ionisiertes Wasser wird für kleinere Schnitte und Kratzer verwendet.
  3. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um eine schnellere Heilung von Schnitten und Wunden zu fördern.
  4. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um Blutungen in kleinen Schnitten zu stoppen.
  5. Säure-ionisiertes Wasser wird zum Kochen verwendet.
  6. Säure-ionisiertes Wasser wird in Arzt- und Zahnarztpraxen zur Reinigung und als antibakterielles Mittel eingesetzt.
  7. Säure-ionisiertes Wasser wird in klinischen Anwendungen zum Sterilisieren von chirurgischen Instrumenten verwendet.

Säure-ionisiertes Wasser wird zu Reinigungszwecken verwendet

  1. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um Badezimmer- und Küchentheken zu desinfizieren.
  2. Säure-ionisiertes Wasser wird auf Schneidbrettern verwendet.
  3. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um unangenehme Gerüche direkt in den Kühlschrank zu sprühen.
  4. Mit saurem ionisiertem Wasser werden Teppiche und Gummibadewannenmatten besprüht.
  5. Säure-ionisiertes Wasser wird als streifenfreier Glas- und Spiegelreiniger verwendet.
  6. Säure-ionisiertes Wasser wird zum Reinigen von Holzböden verwendet (ein leichter Nebel ist alles, was benötigt wird).
  7. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um Schmutz und Schmutz im ganzen Haus zu entfernen (entfernt Fingerabdrücke von Trockenbauarbeiten) usw.
  8. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um das Innere Ihrer Waschmaschine und Ihres Trockners zu desinfizieren.
  9. Säure-ionisiertes Wasser wird bei Haushaltsschwämmen verwendet, um deren Lebensdauer zu verlängern und unangenehmen Gerüchen vorzubeugen.
  10. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um in Wäschekörbe zu sprühen, um Schimmel und Pilze abzutöten.
  11. Säure-ionisiertes Wasser wird zur Desinfektion der Bettwäsche von Menschen und Haustieren verwendet.
  12. Säure ionisiertes Wasser wird für Autoglas verwendet.
  13. Säure-ionisiertes Wasser wird zum Polieren von Chrom verwendet.
  14. Mit saurem ionisiertem Wasser werden Telefone desinfiziert.
  15. Säure-ionisiertes Wasser wird zur Desinfektion von Computertastaturen (Light Spritz) verwendet.
  16. Mit saurem ionisiertem Wasser werden Türknöpfe und Griffe desinfiziert.
  17. Säure-ionisiertes Wasser wird zum Desodorieren verwendet.

Säure ionisiertes Wasser wird für Haustiere verwendet

  1. Säure-ionisiertes Wasser wird in Katzentoiletten verwendet, um Gerüche und Bakterien abzutöten.
  2. Säure-ionisiertes Wasser wird auf der Haut von Tieren bei Hautproblemen jeglicher Art verwendet.
  3. Säure-ionisiertes Wasser wird in Vogelkäfigen gesprüht. Das Wasser wird den Vogel nicht verletzen.

Säure-ionisiertes Wasser wird zur Fehlerkontrolle verwendet

  1. Säure-ionisiertes Wasser wird verwendet, um Ameisenpfade zu besprühen, um sie abzuhalten.
  2. Säure-ionisiertes Wasser Tötet viele Arten von Spinnen und Insekten.

Das Beste an der Verwendung von saurem ionisiertem Wasser für Ihre Haut und als Reinigungsmittel ist, dass Sie jetzt all die potenziell gefährlichen Chemikalien loswerden können, die im Haus herumliegen!

Warum kaufen AlkaViva Wasserionisierer, wasserFilters &  accesorries